Mehrzweckfahrzeug Ford 2022

Dieses MZF ist die neuste Generation dieser Fahrzeugart in der Freiwilligen Feuerwehr München. Im Jahr 2022 werden drei Fahrzeuge als Ersatzbeschaffung an die Abteilungen übergeben. Weitere Ersatzbeschaffungen sind geplant.

Im Ford Transit ist Platz für bis zu acht Personen inklusive Fahrer. Der Stauraum im Vergleich zum alten MZF extrem gewachsen. Der Kofferraum ist mit einem Ladungssicherungsgitter vom Mannschaftsraum getrennt um maximale Sicherheit für die Insassen zu gewährleisten. Gefahren werden kann das MZF mit einer Fahrerlaubnis der Klasse B.

Das Fahrzeug hat einen 135 KW Euro 6-Dieselmotor mit einem Automatikgetriebe, ABS und 1995 ccm Hubaum. Das MZF verfügt über BOS-Funk inkl. drei Handsprechfunkgeräte, eine Whelen-Warnanlage mit Inomatic Bedienteilen sowie ein Mikrofon für das Lautsprechersystem und im Winter sind die Insassen für die Standheizung dankbar. 

Beladen ist das MZF modular mit drei verschiedenen Zarges-Boxen die mit einer umfangreichen Erste-Hilfe-Ausstattung, mit Material zur Verkehrsabsicherung, Equipment zur kleinen technische Hilfeleistung wie Tauchpumpe, Handwerkzeugkasten bis hin zum Wassersauger bedarfsweise zugeladen werden können. Für den Winterbetrieb sind Schneeketten vorgesehen. Zusätzlich befindet sich ein Schaum-Feuerlöscher im Heckbereich des Fahrzeugs.

Technische Daten

Modell

Ford Transit

Baujahr

2022

Leistung

135 kW (180 PS)

Abgasnorm

Euro 6

Abmessungen (L/B/H) in m

5,98/2,05/2,60

zulässige Gesamtmasse

3.500 kg

Besatzung

1/7