Sondereinheiten

Die Freiwillige Feuerwehr München wird sowohl gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr als auch eigenständig zu Sonderaufgaben im Stadtgebiet und außerhalb Münchens alarmiert.

Neben den Aufgaben der hier genannten Sondereinheiten gibt es weitere Einsatzgebiete, die in einzelnen Abteilungen eine zusätzliche Ausrüstung und Ausbildung erfordern. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Wald- und Flächenbrandbekämpfung
  • Wasserrettung und Retten in Fließgewässern durch Strömungsretter
  • Verpflegungszug zur Versorgung mit Essen und Getränken
  • Verkehrsabsicherung auf Autobahnen
  • Betrieb mobiler Sirenenanlagen (Mobela)