Anfragen

Wenn Sie uns im Notfall brauchen, erreichen Sie uns rund um die Uhr unter der Notrufnummer 112. Haben Sie bitte Verständnis, dass wir Ihnen keine Auskünfte zu einsatzrelevanten Fragen geben können.

Zu Fragen des Vorbeugenden Brandschutzes, wie Feuerlöscher oder sonstige Brandschutztechnik, wenden Sie sich bitte direkt an die Kollegen der Einsatzvorbeugung.

Sie wollen Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr München werden? Dann haben wir Informationen, wie Sie bei uns mitmachen können.

Brandschutzerziehung für Kinder

Im Einzelfall bieten wir Kindergartengruppen und Grundschulklassen die Möglichkeit eines Besuches in einem unserer Gerätehäuser. Auf Wunsch erklären in der Jugendarbeit erfahrene Feuerwehrleute kindgerecht zum Beispiel wichtige Verhaltensregeln zum häuslichen Brandschutz oder zur Ersten Hilfe. Die Kinder können Fragen stellen und Feuerwehrfahrzeuge anschauen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht jedem Besuchswunsch nach kommen können.

Veranstaltungsteilnahme

Hin und wieder können wir mit unserem Feuerwehrfahrzeug und einem Infostand Vereine und Schulen besuchen, die sich in der Nähe des Gerätehauses einer Abteilung befindet. Als Verantwortlicher einer solchen Organisation können Sie uns gerne anfragen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht jeder Einladung nach kommen können. Anfragen von kommerziellen Unternehmen können in der Regel nicht berücksichtigt werden.

Medienanfrage

Wenn Sie uns als Medienvertreter bezüglich Interviews, Drehgenehmigungen oder sonstigen Presseanfragen erreichen möchten, ist ausschließlich das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr München für Sie zuständig – auch dann, wenn sich der Kontakt auf eine unserer Abteilungen bezieht. Das Kommando prüft Ihre Anfrage und wird diese dann gegebenenfalls an die entsprechende Abteilung weiterleiten.