Personenkraftwagen

Durch eine großzügige Spende der BMW Group im Jahr 2004 konnte die Freiwillige Feuerwehr München einen MINI One in Dienst stellen. Nach dem ersten Feuerwehr MINI erhielt die FF München im Jahr 2013 einen MINI John Cooper Works. 

Beide Fahrzeuge werden bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Nachwuchswerbung und im Rahmen der Jugendfeuerwehr München verwendet. Zudem werden sie für unterschiedliche Aufgaben im Rahmen der Gefahrenabwehr in München eingesetzt.

Die von der BMW Group zur Verfügung gestellten Fahrzeuge gehören zum Fahrzeugpool des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr München.

MINI John Cooper Works

Baujahr 2013
Leistung 155 kW (211 PS)
Abgasnorm EURO5
Abmessungen (L/B/H) in mm 3.758/1.683/1.620
zulässige Gesamtmasse 1.635 kg
Besatzung 1/3

MINI One

Baujahr 2004
Leistung 66 kW (90 PS)
Abgasnorm EURO4
Abmessungen (L/B/H) in mm 3.626/1.688/1.595
zulässige Gesamtmasse 1.350 kg
Besatzung 1/3

Zuordnung