Löschgruppenfahrzeug LF 20 KatS Mercedes/Ziegler

Seit Oktober 2015 wurden der Freiwilligen Feuerwehr München bislang zwei Löschgruppenfahrzeuge für den Katastrophenschutz (LF-KatS) dieses Herstellers übergeben. Die Fahrzeuge sind in den Abteilungen Aubing und Waldperlach stationiert.

Technische Daten

Fahrgestell Mercedes Atego Typ 13.23 AF
Aufbau Ziegler mit Gerätekoffer in Alpas-Bauweise und Mannschaftsraummodul Z-Cab
Antrieb Permanenter Allradantrieb, automatisiertes Schaltgetriebe
Geländetauglichkeit Geländegängig, Wattiefe: 65 cm
Abgasnorm Euro 6
Feuerlöschkreiselpumpe 2000 l/min bei 10 bar
Wassertank 1.000 Liter
Besatzung 1/8

Beladung

Eine Auswahl der Geräte und Ausrüstung dieses Fahrzeugs:

  • 600 Meter B-Schläuche, während der Fahrt verlegbar
  • Tragkraftspritze mit einer Förderleistung von 1.500 Liter/min

Standorte