Abteilung Moosach

Der Zuständigkeitsbereich unserer Abteilung umfasst den gesamten Stadtteil Moosach sowie Randbereiche angrenzender Stadtteile. Der Stadtbezirk Moosach selbst hat knapp 53.000 Einwohner und damit in etwa die Bevölkerungszahl einer Stadt wie Passau oder Straubing.

Entsprechend vielfältig sind nicht nur die Strukturen dieses Stadtteiles, sondern auch die feuerwehr-technischen Gefahrenschwerpunkte. Angefangen von Verkehrswegen wie der Fernverkehrs-Zugstrecke München – Regensburg mit S-Bahn, verschiedenen U-Bahn-Linien mit mehreren Bahnhöfen, mehreren Straßenbahn-Linien oder auch dem „Mittleren Ring“.

Desweiteren liegen hier mehrere Krankenhäuser sowie Alten- und Pflegeheime, Gewerbegebiete und Produktionsstätten, das höchste Bürogebäude Münchens („Uptown München“) sowie zahlreiche Hotels, Pensionen und Einkaufszentren (wie zum Beispiel dem „Olympia-Einkaufszentrum“).

Auch zahlreiche Wohngebäude in verschiedensten Ausführungen, vom Einfamilienhaus bis hin zum Wohnhochhaus, mehrere Kleingartenanlagen sowie der Westfriedhof befinden sich im Zuständigkeitsbereich unserer Abteilung.

Bei Großschadensereignissen, wie zum Beispiel bei großflächigen Unwettern, werden wir bei Bedarf auch außerhalb unseres eigentlichen Zuständigkeitsgebietes im ganzen Stadtgebiet eingesetzt.

Darüber hinaus sind wir mit einer mobilen Sirenenanlage (Mobila) zur Warnung und Information der Bevölkerung ausgestattet, um beispielsweise bei großflächigen Evakuierungen die Anwohner mit Textdurchsagen zu informieren. Auch hier kommen wir je nach Bedarf in ganz München zum Einsatz.

Fahrzeuge

Funkrufname Kurzbezeichnung Fahrzeugtyp
MO 11.1 MZF Mehrzweckfahrzeug
MO 40.1 HLF 20/16 Hilfeleistungslöschfahrzeug
MO 40.8 LF 16/12 Löschgruppenfahrzeug