Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr München!

Ehrenamtlich engagieren: Die Freiwillige Feuerwehr München

Die Feuerwehr der Landeshauptstadt München besteht aus der Berufsfeuerwehr München und der Freiwilligen Feuerwehr München. Die Berufsfeuerwehr ist im Stadtgebiet auf zehn Wachen verteilt, die FF München auf 22 Standorte. Darüber hinaus gibt es in München noch fünf Werkfeuerwehren. Alle Münchner Feuerwehren sind im Stadtfeuerwehrverband organisiert.

Die Ausbildung und die Einsatzmittel der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr sind größtenteils identisch. Oftmals sind sie gemeinsam an einem Einsatzort tätig. Zu Einsätzen alarmiert wird die FF München pro Jahr ungefähr 3.000 mal. Die FF München wurde 1866 gegründet. Im Jahr 2016 wurde das Jubiläum groß gefeiert. Mittlerweile engagieren sich über 1.000 Münchnerinnen und Münchner ehrenamtlich bei der FF München.

Jugendarbeit und Nachwuchsförderung: Die Jugendfeuerwehr München

Die Jugendfeuerwehr München ist die Nachwuchsorganisation der FF München. In München gibt es fünf Gruppen der Jugendfeuerwehr. Interessierte ab zwölf Jahren können so die Welt der Feuerwehr altersgerecht entdecken.

Durch feuerwehrbezogene Aktivitäten werden die Jugendlichen an die Aufgaben in der Feuerwehr herangeführt und lernen die ersten einsatzrelevanten Grundlagen. Gruppenstunden, Sport- und Freizeitaktivitäten sowie Zeltlager begleiten das Programm der Jugendfeuerwehr.

Ab dem Alter von 16 Jahren können die jungen Frauen und Männer an Feuerwehreinsätzen teilnehmen, bis zur Volljährigkeit noch außerhalb des Gefahrenbereichs an der Seite erfahrener Feuerwehrkolleginnen und Feuerwehrkollegen.

Dein Beitrag: Wie kannst du mitmachen?

Um Mitglied in der FF München zu werden, musst du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Du lebst in München und bist hier gemeldet. Als Flüchtling hast du einen gesicherten Aufenthaltsstatus.
  • Du kannst in deutscher Sprache sprechen und schreiben (Sprachniveau B1).
  • Deine gesundheitliche Eignung wird durch eine ärztliche Untersuchung nachgewiesen.
  • Du bringst ein Mindestmaß an körperlicher Fitness mit.

Du durchläufst zunächst eine mehrjährige Feuerwehr-Grundausbildung, die neben Schule oder Beruf absolviert wird. Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr München bekommst du eine persönliche Ausrüstung gestellt und verpflichtest dich, regelmäßig an Ausbildungsveranstaltungen und Einsätzen teilzunehmen.

Du bist interessiert?

Dann haben wir weitere Informationen für dich.