Kommando

v.l.n.r.: Rupert Saller, Albert Ederer, Andreas Igl

v.l.n.r.: Rupert Saller, Albert Ederer, Andreas Igl

Das Kommando auf Stadtebene

Die Freiwillige Feuerwehr München wird durch

  • Stadtbrandrat Rupert Saller als Kommandant und
  • Stadtbrandinspektor Albert Ederer als stellvertretender Kommandant

geleitet. Beide Kommandanten werden von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr München auf sechs Jahre gewählt und üben ihre Funktion ehrenamtlich aus. Ihnen sind folgende Abteilungen direkt unterstellt:

Unterstützt werden die beiden Kommandanten von

  • Stadtbrandmeister Andreas Igl, dem Geschäftsführenden Referenten,
  • den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, Annette Seelos und Sonja Rath,
  • der Referentin für Ehrenamtsmanagement, Hannah Lieb,
  • der Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Katharina Horn
  • sowie Stadtbrandmeister Christof Reithinger, Leiter des Trainings- und Ausbildungszentrums (TAZ)

Zu den Aufgaben des Kommandos auf Stadtebene gehören unter anderem:

  • Einsatzführungsdienst FF
  • Personalverwaltung der 1.000 ehrenamtlichen Mitglieder
  • Finanz- und Budgetplanung für die Freiwillige Feuerwehr München
  • Entwicklung und Umsetzung von Standards für den Ausbildungs- und Einsatzbetrieb
  • Planung und Durchführung von Ausbildungsveranstaltungen im zentralen TAZ
  • Schnittstelle zu den verantwortlichen Stellen und Sachgebieten der Branddirektion
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Freiwillige Feuerwehr München
  • Vertretung der Interessen der Freiwillige Feuerwehr München
  • Realisierung von Projekten mit überörtlicher Bedeutung (zum Beispiel Bauprojekte, Fahrzeugbeschaffung, Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr München, Planungen für Großschadenslagen)

Für einige dieser Aufgaben stehen weitere, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Führungsdienstgrade der Freiwilligen Feuerwehr München zur Verfügung.

Bereiche

Der Einsatzbetrieb der Freiwilligen Feuerwehr München findet in insgesamt 22 Abteilungen statt, die sich auf vier Bereiche und die Stadtebene (Abteilung Stadtmitte, Abteilung Flughelfer) aufteilen.

Die vier Bereiche Nord, Ost, Süd und West, mit ihren insgesamt 20 Abteilungen, werden jeweils von einem Stadtbrandmeister als Bereichsführer und dessen Stellvertreter geführt.

Zu den Aufgaben der Bereichsführungen gehören:

  • Dienstbetrieb der Abteilungen
  • Aus- und Fortbildung der Abteilungen
  • Einsatz- und Einsatzführungsdienst FF
  • Zusatzaufgaben zur Unterstützung der Kommandanten
  • Vertretung der Kommandanten bei deren Abwesenheit

Bereich Nord

Bereichsführer, Stadtbrandmeister Christoph Keil
stv. Bereichsführer, Brandmeister Willy Huber
Abteilungen: Feldmoching, Harthof, Freimann, Oberföhring

Bereich Ost

Bereichsführer (komm.), Stadtbrandinspektor Albert Ederer
stv. Bereichsführer N.N.
Abteilungen: Riem, Trudering, Waldtrudering, Michaeliburg, Perlach, Waldperlach

Bereich Süd

Bereichsführer, Stadtbrandmeister Andreas Höchstetter
stv. Bereichsführer, Oberbrandmeister Christian Haumayr
Abteilungen: Sendling, Forstenried, Solln, Großhadern

Bereich West

Bereichsführer, Stadtbrandmeister Michael Schmid
stv. Bereichsführer N.N.
Abteilungen: Aubing, Obermenzing, Langwied-Lochhausen, Allach, Ludwigsfeld-Fasanerie, Moosach

Fahrzeuge

Funkrufname Kurzbezeichnung Fahrzeugtyp
1 FF KdoW Kommandowagen
2 FF KdoW Kommandowagen
10.1 FF KdoW Kommandowagen
Nord 10.1 KdoW Kommandowagen
Ost 10.1 KdoW Kommandowagen
Süd 10.1 KdoW Kommandowagen
West 10.1 KdoW Kommandowagen
50.1 FF Pkw Personenkraftwagen
50.2 FF Pkw Personenkraftwagen