Fronleichnamsprozession der Erzdiözese München-Freising

Seit vielen Jahren koordiniert die FF München die Fronleichnamsprozession der Erzdiözese München-Freising. So auch heuer bei der Prozession, die wieder durch Kardinal Reinhard Marx geleitet wurde.

Unter der Beteiligung der Abteilungen Solln, Stadtmitte, Waldperlach, Trudering, Obermenzing und der IuK unterstützte die FF München die Fronleichnamsprozession in vielfältiger Weise. Zum Beispiel wurde der in zehn Gruppen eingeteilte, über zwei Kilometer lange Zug in Formation gehalten werden. Bei medizinischen Notfällen wurden die Rettungsdienste BRK und Malteser entlang des Umzuges koordiniert.

Dieses Jahr führte aufgrund mehrerer Baustellen im Innenstadtbereich die Strecke der Prozession das erste Mal vom Marienplatz nicht zur Ludwigskirche und wieder zurück. Diesmal führte der Prozessionsweg vom Marienplatz über den Wittelsbacherplatz zum Königsplatz, auf dem eine Andacht der Gläubigen stattfand.

Bei bestem Wetter nahmen viele Pfarreien, Vereine und Verbände, Vertreter des öffentlichen Lebens und viele Gläubige, insgesamt rund 10.000 Teilnehmer, an der Fronleichnamsprozession teil.

Quelle: mk-online.de